Einssein mit Gott (Soundqualität 320kb)

(1 Kundenrezension)

24,90 

Mit diesen Gehirnfrequenzen erhält man das Gefühl mit Gott, dem alleinigen Schöpfer, Eins zu sein.

Einssein mit Gott (Gotteserfahrung), Gott sein und Gott spüren mit Binaural Beats

Das Gefühl mit Gott, dem alleinigen und multi-universellen Schöpfer, Eins zu sein, hat vielen Menschen gezeigt und demonstriert, dass sie selbst einen Teil Gottes darstellen. Sie haben sich selbst als Gott erfahren und befanden sich in einem erhöhten Bewusstseinszustand, der ihnen zeigt, dass sie Gott sind.

Es sind nicht viele Suchende, die es geschafft haben, die Gotteserfahrung zu erleben bzw. Eins mit Gott zu sein. In einigen Berichten wurde diese Gotteserfahrung erlebt, indem sie hinaus ins Universum geflogen sind und auf Gott zuflogen. Sie haben sich dann mit ihm verbunden und konnten erkennen, dass sie schon immer eins mit Gott waren. Sie verbrachten Ewigkeiten mit Gott, aber als sie zurück in die Welt des Alltags und der Sterblichkeit zurückkehrten, waren oftmals nur Minuten vergangen.

Lerne ein Schöpfer sein sein zu können und ein Schöpfer werden

Menschen, die diesen Zustand des Einssein mit Gott erfuhren, berichteten darüber, dass sie erkennen konnten, dass sie alles selbst erschaffen haben, d.h. das ganze Universum mit all seinen Planeten, Nebeln, Sternen und Lebewesen in mannigfaltigen Arten. Dieser Zustand kann mit diesen Frequenzen, Binaural Beats, provoziert werden bzw. ist es möglich, sich der Verbundenheit mit Gott wieder bewusst zu werden.

Diese MP3 besitzt nur die puren Frequenzen, Binaural Beats, unter denen ein Rauschen gelegt wurde, ohne Musik, ohne zusätzliche Töne.

Dauer: 50 min.

Empfohlene Links:
Frequenzen für Astralreisen
Der Matrixblogger
Spirituelle Workshops

1 Bewertung für Einssein mit Gott (Soundqualität 320kb)

  1. Franziska

    bei gehirnkicker gibt es einssein mit gaia und einssein mit gott. ich fand die anderen töne besser, aber wirkt schon sehr gut muss ich sagen. man fühlt irgendwie die verbindung zur erde und zur natur viel stärker. man muss sie sich aber auch öfter mal anhören und danach nach draussen in den wald gehen oder so.

Füge deine Bewertung hinzu