Spirituelle Dissoziation – Band 2

19,90 

Die spirituelle Dissoziation Band 2 – Anwendung der spirituellen Dissoziation, Matrixhülle, Realitätswechsel & Teleportation

Anwendung der spirituellen Dissoziation, Matrixhülle, Realitätswechsel & Teleportation ist das neue Buch von Jonathan Dilas

 

Die Spirituelle Dissoziation in Theorie und Praxis

Dieser Folgeband zu Band 1 stellt eine Vertiefung in das Thema der Spirituellen Dissoziation und deren Anwendung dar und ist aufgrund der zahlreichen Übungsanleitungen und beschriebenen Techniken eine große Hilfe für den Anfänger sowie den fortgeschrittenen Praktiker.

Es kursieren viele Geschichten über die Dissoziation, die sie in ein nicht so gutes Licht rücken, doch in diesem Praxisbuch lernt man sie aus einer ganz anderen Perspektive kennen.

Die Dissoziation als geheime Superkraft

Als eine eingeschläferte Superkraft, die nicht nur Fragen nach dem Sinn des Lebens beantwortet und Astralreisen, Luzides Träumen und Selbstheilung ermöglicht, sondern auch, das Leben nach dem Tod zu erkunden, Jenseitskontakte herzustellen, um mit Verstorbenen zu kommunizieren, alternative Realitäten zu registrieren und in jede beliebige Realität zu wechseln.

In welcher Realität befinden wir uns? Ist unsere Alltagsrealität eine Computersimulation? Leben wir in einem holografischen Universum?

Das Multiversum besteht aus einer unendlichen Anzahl existierender Realitäten. Die Mehrwelten-Theorie basiert auf der Quantenmechanik, die besagt, dass jede Realität in ähnlicher Form der bereits existenten Realität vorliegt, genannt Parallelrealität oder alternative Realität. Auf diese Weise ist jede denkbare Realität möglich. Die unendliche Anzahl existenter Parallelwelten garantiert auch unendliche Möglichkeiten. Elon Musk sagte in einem seiner Fernsehinterviews, dass der Mensch vielleicht ein Charakter in einem sehr hoch entwickelten Zivilisationsaufbau-Computerspiel sein könne.

Und wenn es schon möglich ist, das Bewusstsein einer Persönlichkeit in eine computersimulierte Realität zu transferieren, wieso sollten dann nicht mehrere Spielebenen inklusive entsprechender Statisten existieren, die der Programmierer eingebaut hat?

In einem dissoziativen Zustand nehmen die Menschen immer das Gleiche wahr

Die Menschen innerhalb der unmittelbaren Umgebung teilen sich in zwei Arten von Personen auf, d.h. in Hosts und Sharer. Die Hosts oder auch Statisten – wirken, als würden sie nur eine Rolle spielen und sind nicht echt. Sie wirken, als wenn sie sich untereinander abgesprochen hätten, die unmittelbare Umgebung wie eine Bühne zu nutzen, um den Eindruck zu vermitteln, die erlebte Wahrnehmungssequenz sei eine authentische Situation. Doch nichts liegt dem ferner! Und die Sharer sind die Schöpferwesen, die in der Matrix eingefangen wurden und unter einer Art Amnesie leiden, den sie erinnern sich nicht, wer sie sind, noch, woher sie kamen.

Die spirituelle Dissoziation ist daher die wohl stärkste Technik, um Antworten auf die essentiellsten Fragen unserer Existenz zu erhalten. Darüber hinaus zeigt das Buch Schritt für Schritt, wie man durch die Anwendung der konstruktiven Dissoziation in einem Klartraum gezielt in eine andere Welt übertreten kann, wie man Erinnerungen an frühere Leben weckt, Teleportation in luziden Träumen oder beim Astralreisen anwendet und trainiert und wie man derart sein Bewusstsein erweitern kann, dass man selbst die Matrixhülle erkennt.

Für viele klingen die in diesem Buch beschriebenen Praktiken kaum glaubhaft, doch wird hier Schritt für Schritt aufgezeigt, wie man sich von der Authentizität dieser Superkraft durch die Anwendung gezielter Techniken selbst überzeugen und für den eigenen spirituellen Weg und eine immense Bewusstseinserweiterung effektiv nutzen kann.

Auch Telepathie, Telekinese und Weiteres ist möglich wie auch Folgendes:

  • Reintegration verdrängter und abgespaltener Persönlichkeitsanteile
  • Erkundung des eigenen Unterbewusstseins
  • Erleuchtungszustände und Selbsterkenntnisse aller Art
  • Luzides Träumen und Astralreisen
  • Geistreisen und Seelenreisen (hypnagoge Zustände)
  • Innere Stille und Gedankenstille
  • Kontakt zum höheren Selbst oder Geistführer
  • (Spontan-)Heilung/Selbstheilung des physischen Körpers
  • Erkundung der eigenen Persönlichkeitsaspekte und deren Konfiguration
  • Erkundung alternativer Realitäten
  • Realitätswechsel über luzide Träume
  • Aktivierung der Zirbeldrüse (3. Auge)
  • Erkundung anderer Inkarnationen
  • Erreichen höherer Bewusstseinszustände
  • Entwicklung paranormaler Fähigkeiten (Hellsehen, Präkognition, Telepathie, Telekinese, Teleportation etc.)
  • Bewusster Wechsel in den Astralkörper, in alternative Realitäten oder die Vergangenheit
  • Zeitdilatationen und Zeitverzerrungen

300 Seiten als Taschenbuch oder als Kindle-Book. Ganz, wie es einem beliebt.

0/5 (0 Reviews)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spirituelle Dissoziation – Band 2“