Erdstern Chakra – FullTuneUp

17,90 

Das EARTH STAR Chakra aktiviert unsere tiefste Verbindung mit dem Planeten Erde oder Mutter Gaia. Die Farbe ist tiefrot. Es liegt etwa 30 cm unterhalb des Wurzelchakras.

Bewerten product

Was ist das Erdstern Chakra?

Das Erdstern-Chakra ist kein Teil deines physischen Körpers wie die anderen sieben Chakren. Es befindet sich tatsächlich unter deinen Füßen und ist Teil deines ätherischen Körpers. Es verbindet sich direkt mit dem Kern der Erde und mit Gaia.

Das EARTH STAR Chakra aktiviert unsere tiefste Verbindung mit dem Planeten Erde oder Mutter Gaia. Die Farbe ist tiefrot. Es liegt etwa 30 cm unterhalb des Wurzelchakras.

Das Erdsternchakra wird manchmal als eines der „neuen Chakren“ oder „subpersonalen Chakren“ bezeichnet. Man stelle sich das Erdstern-Chakra als Hochleistungs-Wurzelchakra vor!

Das Erdstern-Chakra unterscheidet sich in einigen Punkten von dem Wurzelchakra:

Es ist der Erdungspunkt für das gesamte Chakra-System und dem Ätherkörper.
Es verbindet dich nicht nur mit der Erde, sondern auch mit der gesamten Menschheit.
Einige glauben, dass es auch mit unseren früheren Leben verbunden ist.

WARUM SOLLTE MAB SICH MIT DEM ERD-STERN-CHAKRA VERBINDEN?

Wie viel Zeit verbringt man drinnen mit Technologie? Wenn man zu Angstzuständen neigt ist das Erdstern-Chakra der neue beste Freund. Die Entwicklung einer starken Verbindung zu diesem Chakra kann ein unerschütterliches Gefühl der Erdung geben. Hier sind einige Vorteile der Vertiefung der Verbindung zu diesem Chakra:

  • Ein größeres Bewusstsein für die Natur und eine stärkere Verbindung zu Mutter Erde.
  • Intuitives Wissen, wie man helfen kann, die Erde zu heilen.
  • Ein starkes Gefühl, geerdet und sicher zu sein.
  • Ein gesünderes Wurzelchakra.
  • leichtes zerstreuen negativer Energie, die man im Laufe des Tages aufgenommen hat. Das Erdsternchakra eignet sich besonders gut für Heiler.

Da dieses Chakra mit der Energie der Erde verbunden ist, kann man an Tagen, an denen man einen Schub braucht, leicht Energie aus diesem Chakra ziehen. Klingt gut, oder?