Gehirnkicker

Innere Starseed Aktivierung

19,90 

Die Starseed-Aktivierung erfolgt über eine DNA-Modifikation mit Hilfe der RNA-Proteinsynthese-Transformationstechnik in Verbindung mit der Brainwave Harmonic Frequenz.

Beschreibung

Was ist ein Starseed – Sternensaat?

Die Starseed (Sternensaat) besteht aus außerirdischen Völkern, die in die Erdmatrix eingedrungen sind. Dabei erhielten sie eine neue Identität und einen anderen Körper. Hinzu kommt, dass diese Außerirdischen der Amnesie anheimgefallen sind und ihre Mission und ihre Herkunft vergaßen.

Starseed sind spirituell fortgeschrittene Wesen…

die von weit entfernten Sternen und Galaxien stammen, deren Mission es ist, die Erde für den Übergang ins Goldene Zeitalter zu unterstützen. Sie sind hochentwickelte Seelen mit einer unergründlichen Menge an Weisheit, die in ihrem Kern jedoch noch Winterschlaf hält. Und obwohl sie von weit her kommen, aus einer anderen Galaxie und zig Lichtjahre entfernt, haben sie hier auf der Erde ein neues Zuhause gefunden. Doch tief im Inneren sehnen sie sich zurück zu ihrem wahren Zuhause, doch dies bleibt ihnen verwehrt, so lange sie sich nicht erinnern können.

Starseed Was ist das? Starseed sind Starchilds oder auch Sternenkinder

Starseeds erlebten beim Eintritt in die Erdmatrix totale Amnesie hinsichtlich ihrer wahren Identität, jedoch ist jedes mit einem Aktivierungsschalter innerhalb der DNA kodiert. Jedes “Erwachen” eines solchen Starseeds ist einzigartig und kann von gemessen und ruhig bis abrupt und intensiv reichen. Wenn es aktiviert wird, muss der Starseed nicht wissen, was oder wer er ist, denn er weiß es von Natur aus. Er erinnert sich bei der DNA-Aktivierung an seine Mission und Zweck seines Aufenthaltes  auf der Erde und woher er kam, ohne, dass Erklärungen dafür erforderlich sind.

Obwohl es viele verschiedene Überzeugungen hinsichtlich der Herkunft der Starseed gibt, ist ihr Zweck klar: Sie sind auf Erden, um der Menschheit für das Erwachen zu helfen. Sie sind nicht hier, um Menschen zu belehren oder zu studieren, sondern um die irdische Gesellschaft in ein neues Zeitalter zu führen. Während Wissenschaftler immer den Glauben an Starseed in Frage stellen werden, können sie ihre Existenz niemals widerlegen.

Starseed ist natürlich für manche ein recht kitschiger Begriff, doch er ist der bekannteste und sagt einem Interessierten mehr, worum es geht. Man kann Starseeds auch anders bezeichnen, wie z.B. wohlwollende Aliens mit Samariter-Syndrom (WAMS) oder einfach Außerirdische, die über eine sehr fortschrittliche Technologie Zugang zur 3D-Matrix nutzen oder – wie die meisten von ihnen – direkt von der Urquelle in die 3D-Matrix eingestiegen sind.

Das Problem ist, dass die so genannte Galaktische Föderation verboten hat, die künstlich generierte 3D-Matrix abzustellen und die Menschen zu befreien, obwohl viele Starseeds eigentlich für die Abschaltung wären, damit die Menschheit befreit werden kann. Dies sorgt für Konflikte unter den vielen Völkern, die auf Planeten außerhalb der 3D-Matrix leben, d.h. auf 5D.

Dieser Interessenskonflikt ist daher für die wohl wollenden Außerirdischen nur zu lösen, indem sie sich bereit erklären, die 3D-Matrix zu infiltrieren und von innen zu zersetzen. Aus diesem Grund inkarnieren sie entweder direkt von der Urquelle oder sie nutzen ihre hochmoderne Technologie, um in die 3D-Matrix zu gelangen (s. Kryokapseln). Doch nach dem Eintritt in die 3D-Matrix stehen sie einem großen Problem gegenüber, wie auch alle anderen eintretenden Seelen: Die Amnesie. Sie haben vergessen, wer sie zuvor waren und erinnern sich auch nicht an ihre ursprüngliche Mission. Somit ist es erforderlich, dass sie diese Erinnerungen wieder zurückerlangen.

Die Starseed Aktivierung

Die Starseed-Aktivierung erfolgt über eine DNA-Modifikation mit Hilfe der RNA-Proteinsynthese-Transformationstechnik in Verbindung mit der Brainwave Harmonic Frequenz, sodass die Starchild 12-Strang-DNA-Aktivierung für den Endstatus erreicht wird. Hierbei wird einfach von einem binären System ausgegangen, bei der 1 = Aktivierung bedeutet.

Empfohlene Einstellungen für die optimale Wirkung der DNA-Aktivierung:

  • Lautstärke: Standard-MP3-Hörlautstärke mit Stereokopfhörer
  • Ambiente: 22-25 Grad Celcius
  • Umgebungsstille: 90-100%.
  • Physisch: entspannt + halbwach (Alphazustand, sauberer Körper)
  • Mental: ruhig (Alphazustand, Gedanken möglichst beruhigen)
  • Emotional: frei (unbeschwert fühlen, innere Liebe spüren)
  • Spirituell: ausgewogen (man sollte bereits ein integrales spirituelles Verständnis besitzen)

Dauer: 20 Minuten
Format: Mp3, 320 kbps

Bitte Kopfhörer einsetzen. Bei MP3-Playern bitte darauf achten, dass nur simples Stereo eingeschaltet ist und keine Features wie Surround-Stereo oder Mixed- oder Joint-Stereo.

Empfohlene Links:
Das Onlineseminar der Matrixxer zum Thema: Hinter den Kulissen der Matrix
Spirituelle Workshops

Untermalt mit etwas Musik von:
Kevin MacLeod, incompetech.com
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0

Die mobile Version verlassen